Direkt zum Inhalt springen
Neueste Zahlen von FinanceScout24: Finanzwissen als Katalysator für die Emanzipation

Pressemitteilung -

Neueste Zahlen von FinanceScout24: Finanzwissen als Katalysator für die Emanzipation

Das Jubiläum rund um 50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz zeigt, die Emanzipation hat einen langen Weg hinter sich und ist noch lange nicht am Ziel. So auch beim Thema Frauen und Finanzen – da gibt es noch Aufholbedarf. Neue Daten von FinanceScout24 zeigen, nur ein Fünftel aller Kreditanfragen im letzten Jahr wurden von Frauen eingereicht und Männer schliessen dreimal häufiger Autoversicherungen ab. Überlassen Frauen die Finanzen lieber den Männern oder werden sie auch hier aktiver und mutiger?

Noch immer überlassen Frauen Männern den Vortritt, wenn es um das Thema Finanzen und Versicherungen geht. Eine Analyse der Versicherungs- und Kreditanfragen aus dem Jahr 2020 von FinanceScout24 zeigt, dass sich Frauen bei Finanzthemen sehr zurückhalten. Doppelt so viele Männer wie Frauen haben im letzten Jahr Offerten für eine Autoversicherung angefragt, der Vertrag wurde gar dreimal häufiger von Männern abgeschlossen. Aber liegt das wirklich nur daran, dass in der Schweiz mehr Autos auf Männer als auf Frauen zugelassen sind?

Frauen zweifeln an ihrem Know-how beim Thema Finanzen
Dass sich Frauen zu wenig um ihre eigenen Finanzen kümmern, da sind sich Finanzunternehmen, Experten und Frauennetzwerke einig. Als grösste Hürde wird immer wieder mangelndes Finanzwissen genannt, welches unabhängig von Ausbildung und Beruf ist. «Viele Frauen delegieren Finanzangelegenheiten lieber an ihren Partner, da sie selbst das Gefühl haben, von der Thematik zu wenig zu verstehen», so Sandra Best, Versicherungsexpertin von FinanceScout24. «Dabei heisst es doch immer, dass eben gerade die Frauen einen Blick fürs Detail haben und das ist ein sehr wichtiger Aspekt bei den Finanzen und Angebotsvergleichen. In Zeiten, in denen Frauen immer mehr Wert auf Unabhängigkeit legen, sollten sie sich auch aktiver mit Finanzthemen auseinandersetzen. So kompliziert, wie das im ersten Moment manchmal aussieht, ist es nämlich gar nicht. Auf www.financescout24.ch bringen wir mit einfach geschriebenen Artikeln ein bisschen Leichtigkeit in den Finanzdschungel.»

Männer informieren sich fünfmal häufiger über Kredite
Die Auswertung der Kreditanfragen 2020 von FinanceScout24 zeigt, dass sich Männer fünfmal so oft über Kredite informieren wie Frauen. Aber benötigen Frauen in ihrem Leben wirklich so viel seltener Kredite und Hypotheken als Männer oder fehlt es ihnen auch hier am nötigen Know-how? «Know-how ist nicht der einzige Grund für den Unterschied. Interessant zu beobachten ist, dass die Mehrheit der Männer Kredite für einen Autokauf anfragen. Frauen hingegen bevorzugen wohl bei der Mobilität ein Autoleasing, da ihnen das Gesamtpaket inklusive Garantie und dem Service wichtiger sind als der Besitz eines Autos. Was aber dennoch bei unserer Analyse auffällt: Unter den weiblichen Antragstellern waren mehr verwitwete Personen als unter den männlichen», erklärt Angela Lopes, Kreditspezialistin von FinanceScout24. «Viele Frauen kümmern sich wohl erst verstärkt um die eigenen Finanzen, wenn ihr Partner nicht mehr da ist. Da wir Frauen im Schnitt älter werden als unsere Partner und auch die Zahl der Singlehaushalte in den kommenden Jahren weiter zunehmen wird, müssen sich Frauen künftig früher und intensiver mit Finanzthemen auseinandersetzen.»

Als es vor 50 Jahren um das Stimmrecht ging, waren Frauen noch komplett von der Zustimmung der Männer abhängig. Heute sind sie das definitiv nicht mehr. Mit dem zunehmendem Wunsch nach Sicherheit und Selbstbestimmung wird sich das Engagement der Frauen bei Finanzangelegenheiten künftig weiter steigern – ein Trend, der sich auch in der Analyse von FinanceScout24 bereits leicht abzeichnet.

Themen

Tags


Über FinanceScout24

FinanceScout24 (www.financescout24.ch) ist der erste mitdenkende digitale Partner für die wichtigsten Finanz- und Versicherungsthemen des Lebens. Als One-Stop-Shop ermöglicht FinanceScout24 den Vergleich und Abschluss von Hypotheken, Motorfahrzeug- und Haushaltsversicherungen sowie Konsumkrediten und steht den Usern mit Hintergrundwissen und Beratung rund um diese Themen zur Seite. FinanceScout24 ist Teil der Scout24 Schweiz AG (www.scout24.ch).

Pressekontakte

Daniel de Carvalho

Daniel de Carvalho

Pressekontakt Director Corporate Communications +41 31 744 12 42
Kathrin Staats

Kathrin Staats

Pressekontakt Corporate Communications Manager & Media Spokesperson FinanceScout24 +41 31 744 12 50

Zugehöriger Content

Plattform für Finanz- und Versicherungsprodukte

FinanceScout24 (www.financescout24.ch) ist der erste mitdenkende digitale Partner für die wichtigsten Finanz- und Versicherungsthemen des Lebens. Als One-Stop-Shop ermöglicht FinanceScout24 den Vergleich und Abschluss von Hypotheken, Motorfahrzeug- und Haushaltsversicherungen sowie Konsumkrediten und steht den Usern mit Hintergrundwissen und Beratung rund um diese Themen zur Seite. FinanceScout24 ist Teil der Scout24 Schweiz AG (www.scout24.ch).

FinanceScout24
Flurstrasse 55
8048 Zürich
Schweiz